Welcome!

Linux Containers Authors: Anders Wallgren, Derek Weeks, Tim Hinds, Robert Reeves, Pat Romanski

News Feed Item

Ubuntu 14.04 desktop: bewährtes Betriebssystem für private und gewerbliche Kunden

Canonical meldet die neueste Ubuntu Version 14.04 LTS desktop, die ab dem 17. April 2014 zum Download bereitsteht. Die Long Term Support (LTS) Version wird von Canonical für einen Zeitraum von 5 Jahren unterstützt und gewartet. Somit handelt es sich um die stabilste, zuverlässigste und kosteneffektivste Desktop-Version, die langfristig für Installationen in großem Maßstab in heutigen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung steht.

„Die Version 14.04 LTS bietet eine zuverlässige und intuitive Benutzeroberfläche, die leicht zu bedienen ist”, erklärte Jane Silber, CEO von Canonical. „Die Version ist rentabel und erschwinglich für alle Organisationen, die einen Wechsel von Microsoft und insbesondere von XP oder Windows 7 in Erwägung ziehen, da diese Betriebssysteme nicht länger unterstützt werden.”

Heute findet Ubuntu desktop häufig Verwendung in Unternehmen, Behörden, Schulungseinrichtungen und anderen Organisationen, darunter die französische Gendarmerie, Penn Manor School District, staatliche Stellen in Uttar Pradesh, die Universität von Delhi und die Regierung von Indien. Viele dieser Organisationen haben Windows ersetzt und konnten von signifikanten Vorteilen und Kosteneinsparungen profitieren. Die französische Gendarmerie reduzierte ihre Kosten um 40 %, während Penn Manor School District in den Vereinigten Staaten im ersten Jahr nach der Einführung mehr als 360.000 US-Dollar einsparen konnte*.

Ubuntu bietet eine starke und sichere Grundlage und die neue Version garantiert über einen Zeitraum von 5 Jahren kostenlose Sicherheits-Updates. Die britische CESG, der Sicherheitsarm der britischen Regierung, der Betriebssysteme und Software beurteilt, stellte in jüngster Vergangenheit fest, dass Ubuntu das sicherste Desktop- oder mobile Betriebssystem unter elf getesteten ist. Die Testkriterien entsprachen einem Standardset an Best-Practice-Sicherheitsverfahren bei Unternehmen. Die Ubuntu 14.04 LTS Version umfasst weitere Sicherheitsfunktionen und Sicherheits-Updates von Zeit zu Zeit und über einen Zeitraum von 5 Jahren mit der Option, die Updates auch automatisch installieren zu lassen. Sie schließt eine Verschlüsselung der gesamten Festplatte ein und wird ergänzt durch AppArmor Profile und Methoden sowie AppArmor Verbesserungen für Interprozess-Kommunikationen zwischen kritischen Anwendungen.

Ubuntu 14.04 LTS bietet eine nahtlose Migration für Organisationen, die ein Upgrade der früheren Version 12.04 LTS durchführen möchten. Die Nutzer erhalten eine ausgereiftere Version mit Verbesserungen der Unity UI. Die neue Version umfasst darüber hinaus alle Tools, die für Unternehmensanwendungen erforderlich sind, darunter das Hochladen von Anwendungen, die Kompatibilität mit Windows Dateiformaten, browser-basierte Cloud-Lösungen und die Microsoft Office-kompatible LibreOffice Suite.

Ubuntu 14.04 LTS wurde optimiert für Desktop-PCs und Laptops mit Multi-Touch Trackpads und Touchscreens sowie zur Unterstützung von Bildschirmen mit hoher Pixeldichte (DPI). Auf diese Weise können die Anwender den größtmöglichen Nutzen aus der neuesten Hardware auf dem Markt ziehen.

Die 14.04 LTS Version ist auch Beleg für die Verwirklichung der Vision von Canonical im Hinblick auf die Konvergenz von Desktop-PCs, Telefonen und Tablet-PCs. Die Auswahl an Ubuntu Anwendungen nimmt stetig zu und umfasst Apps von dem Entwicklerpool von Ubuntu, dessen Mitglieder von Ubuntu SDK Gebrauch machen, um Apps zu erstellen, die sowohl auf Telefonen als auch auf Tablet- und Desktop-PCs und somit auf allen Ubuntu Geräten zum Einsatz kommen können. Diese Apps passen sich automatisch auch in ihrer Größe an, um die zur Verfügung stehende Anzeigefläche bestmöglich nutzen und dieselbe Kernfunktionalität darstellen zu können - alles auf derselben Code-Basis. Die Ubuntu Entwickler können durch einmalige Programmierung das gesamte Universum an Ubuntu Geräten mit ihren Anwendungen ausstatten.

Im Falle von Ubuntu 14.04 LTS erhalten die Nutzer auch die Möglichkeit zur Erprobung von Unity 8, der Benutzeroberfläche der nächsten Generation, die gegenwärtig auf Ubuntu Telefonen und Tablet-PCs zum Einsatz kommt. Auf diese Weise wird eine einheitliche Bedienerführung auf unterschiedlichen Geräten ermöglicht. Die frühe Vorschau ist Beleg für die verwirklichte Konvergenz und zeigt Anwendungen, die auf allen Ubuntu Geräten zum Einsatz kommen. 14.04 LTS bildet auch die Basis für die ersten kommerziell verfügbaren Ubuntu Tablet-PCs aus der Produktion der OEM-Partner von Canonical.

Das speziell für den chinesischen Markt entwickelte Betriebssystem Ubuntu Kylin wird ebenfalls am 17. April eingeführt. Das Betriebssystem wurde vor Ort auf Ubuntu von dem China Software and Integrated Chip Promotions Centre (CSIP), der National University of Defense Technology (NUDT), Canonical und der Ubuntu-Gemeinde entworfen und entwickelt. Die Vorgängerversion von Ubuntu Kylin erzielte in den ersten sechs Monaten nach ihrer Veröffentlichung mehr als 2,5 Millionen Downloads.

Ubuntu wird gegenwärtig weltweit vorinstalliert auf der Hardware von Partnerunternehmen wie Dell, HP und Lenovo vertrieben. Canonical kooperiert sehr eng mit diesen Partnern, um Ubuntu zu testen und zu zertifizieren, und wird dies auch im Falle der neuen Version 14.04 LTS mit derselben Sorgfalt fortführen.

=Ende=

* Kommentare zur neuen Version

Stéphane Dumond, Chef Information and Security Officer der französischen Gendarmerie, erklärte: „Der Austausch von Windows XP durch Ubuntu auf über 70.000 Desktop-PCs ist mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Wir konnten unsere Betriebskosten bereits um 40 % senken, die Lizenzkosten vollständig eliminieren und technische Probleme signifikant reduzieren. Die LTS Versionen von Ubuntu, wie etwa 14.04, bieten ein hohes Maß an Stabilität, Sicherheit sowie Kosteneinsparungen und ein bequemes Management, wie sie sich jeder IT-Leiter für seine Desktop-Installationen wünscht.”

„Durch den Übergang zu Ubuntu Desktop konnten wir im ersten Jahr unserer High School Installationen mehr als 360.000 US-Dollar einsparen”, so Charlie Reisinger, Technology Director, Penn Manor School District. „Ich vertraue bei der Ausrüstung unserer Schüler-Laptops auf Ubuntu, weil es eine fantastische Grundlage für unseren Bildungsauftrag bildet und unseren Schülern die Freiheit lässt, ihren eigenen Lernweg zu finden. Im Verlauf der letzten 3 Jahre haben wir den Übergang zu Ubuntu auf unserem gesamten Areal durchgeführt. Es ist nun unser Hauptbetriebssystem für 5.200 Schülerinnen und Schüler. Ubuntu ist kosteneffektiv, sicher und leicht zu bedienen und wir freuen uns auf die neue Version 14.04 LTS."

„Ubuntu hat uns immense Möglichkeiten eröffnet, Aufgaben zu bewältigen, die uns zuvor unmöglich erschienen. Die grenzenlose Freiheit von Ubuntu, die eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Personalisierung, Archivierung und insbesondere für nahtloses Teilen eröffnet, bietet neue Bildungschancen in Kerala, indem Schulungszentren mit IT-Einrichtungen ausgestattet werden können. Ubuntu bildete für uns die wichtigste Grundlage für FOSS-basierte Anwendungen, um somit weitere Kreise und auch die breite Öffentlichkeit zu erreichen”, erklärte K Anvar Sadath, Mitglied der National Resource Group of RMSA ( Rashtriya Madhyamik Siksha Abhiyan), Ministry of Human Resource Development, Govt of India.

Das alternative PC-Betriebssystem von Dell basiert auf Ubuntu. Wir versenden jedes Jahr große Mengen an Desktop-PCs, All-in-One PCs und Notebooks in jeden Winkel unseres Landes und wir sind bestrebt, unseren Kunden die Wahl des Betriebssystems zu überlassen, so wie wir auch bestrebt sind, unseren Kunden die Wahl der wichtigen Hardware-Komponenten zu ermöglichen. Auf Ubuntu basierende Produkte stehen in der Mehrzahl der Einzelhandelsgeschäfte, die PCs verkaufen, zur Verfügung. In der Zukunft werden wir die neueste Ubuntu 14.04 LTS Version auf den meisten unserer PCs zertifizieren und ausliefern”, so Indrajit Belgundi, Director and General Manager, End User Computing bei Dell India.

Verfügbarkeit

Ubuntu 14.04 LTS wird am 17. April zum Download bereitstehen unter www.ubuntu.com/download

Ubuntu 14.04 Kylin, die chinesische Version von Ubuntu, ist erhältlich unter www.ubuntukylin.com.

Über Canonical

Canonical ist der kommerzielle Sponsor des Ubuntu Projekts und führende Anbieter von Supportleistungen für Ubuntu Installationen in Unternehmen.

Ubuntu ist eine kostenlose Open-Source-Plattform für Client-, Server- und Cloud-Computing. Seit ihrer Einführung im Jahr 2004 hat sich die Plattform zu einer bevorzugten Wahl für alle Nutzer entwickelt - von Fortune-500-Unternehmen über Hardware-Produzenten bis hin zu Content-Anbietern, Software-Entwicklern und Technologen.

Mit Entwicklern, Support-Teams und Kompetenzzentren rund um den Globus ist Canonical einzigartig positioniert, um seine Partner und Unternehmenskunden zu unterstützen, den größtmöglichen Nutzen aus Ubuntu zu ziehen. Canonical ist ein Unternehmen in Privatbesitz.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

@ThingsExpo Stories
SYS-CON Events announced today that Peak 10, Inc., a national IT infrastructure and cloud services provider, will exhibit at SYS-CON's 18th International Cloud Expo®, which will take place on June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY. Peak 10 provides reliable, tailored data center and network services, cloud and managed services. Its solutions are designed to scale and adapt to customers’ changing business needs, enabling them to lower costs, improve performance and focus inter...
You think you know what’s in your data. But do you? Most organizations are now aware of the business intelligence represented by their data. Data science stands to take this to a level you never thought of – literally. The techniques of data science, when used with the capabilities of Big Data technologies, can make connections you had not yet imagined, helping you discover new insights and ask new questions of your data. In his session at @ThingsExpo, Sarbjit Sarkaria, data science team lead ...
So, you bought into the current machine learning craze and went on to collect millions/billions of records from this promising new data source. Now, what do you do with them? Too often, the abundance of data quickly turns into an abundance of problems. How do you extract that "magic essence" from your data without falling into the common pitfalls? In her session at @ThingsExpo, Natalia Ponomareva, Software Engineer at Google, will provide tips on how to be successful in large scale machine lear...
In his session at @ThingsExpo, Chris Klein, CEO and Co-founder of Rachio, will discuss next generation communities that are using IoT to create more sustainable, intelligent communities. One example is Sterling Ranch, a 10,000 home development that – with the help of Siemens – will integrate IoT technology into the community to provide residents with energy and water savings as well as intelligent security. Everything from stop lights to sprinkler systems to building infrastructures will run ef...
Whether your IoT service is connecting cars, homes, appliances, wearable, cameras or other devices, one question hangs in the balance – how do you actually make money from this service? The ability to turn your IoT service into profit requires the ability to create a monetization strategy that is flexible, scalable and working for you in real-time. It must be a transparent, smoothly implemented strategy that all stakeholders – from customers to the board – will be able to understand and comprehe...
Machine Learning helps make complex systems more efficient. By applying advanced Machine Learning techniques such as Cognitive Fingerprinting, wind project operators can utilize these tools to learn from collected data, detect regular patterns, and optimize their own operations. In his session at 18th Cloud Expo, Stuart Gillen, Director of Business Development at SparkCognition, will discuss how research has demonstrated the value of Machine Learning in delivering next generation analytics to im...
There is an ever-growing explosion of new devices that are connected to the Internet using “cloud” solutions. This rapid growth is creating a massive new demand for efficient access to data. And it’s not just about connecting to that data anymore. This new demand is bringing new issues and challenges and it is important for companies to scale for the coming growth. And with that scaling comes the need for greater security, gathering and data analysis, storage, connectivity and, of course, the...
This is not a small hotel event. It is also not a big vendor party where politicians and entertainers are more important than real content. This is Cloud Expo, the world's longest-running conference and exhibition focused on Cloud Computing and all that it entails. If you want serious presentations and valuable insight about Cloud Computing for three straight days, then register now for Cloud Expo.
IoT device adoption is growing at staggering rates, and with it comes opportunity for developers to meet consumer demand for an ever more connected world. Wireless communication is the key part of the encompassing components of any IoT device. Wireless connectivity enhances the device utility at the expense of ease of use and deployment challenges. Since connectivity is fundamental for IoT device development, engineers must understand how to overcome the hurdles inherent in incorporating multipl...
The increasing popularity of the Internet of Things necessitates that our physical and cognitive relationship with wearable technology will change rapidly in the near future. This advent means logging has become a thing of the past. Before, it was on us to track our own data, but now that data is automatically available. What does this mean for mHealth and the "connected" body? In her session at @ThingsExpo, Lisa Calkins, CEO and co-founder of Amadeus Consulting, will discuss the impact of wea...
SYS-CON Events announced today that Stratoscale, the software company developing the next generation data center operating system, will exhibit at SYS-CON's 18th International Cloud Expo®, which will take place on June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY. Stratoscale is revolutionizing the data center with a zero-to-cloud-in-minutes solution. With Stratoscale’s hardware-agnostic, Software Defined Data Center (SDDC) solution to store everything, run anything and scale everywhere...
Angular 2 is a complete re-write of the popular framework AngularJS. Programming in Angular 2 is greatly simplified – now it's a component-based well-performing framework. This immersive one-day workshop at 18th Cloud Expo, led by Yakov Fain, a Java Champion and a co-founder of the IT consultancy Farata Systems and the product company SuranceBay, will provide you with everything you wanted to know about Angular 2.
SYS-CON Events announced today that Men & Mice, the leading global provider of DNS, DHCP and IP address management overlay solutions, will exhibit at SYS-CON's 18th International Cloud Expo®, which will take place on June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY. The Men & Mice Suite overlay solution is already known for its powerful application in heterogeneous operating environments, enabling enterprises to scale without fuss. Building on a solid range of diverse platform support,...
You deployed your app with the Bluemix PaaS and it's gaining some serious traction, so it's time to make some tweaks. Did you design your application in a way that it can scale in the cloud? Were you even thinking about the cloud when you built the app? If not, chances are your app is going to break. Check out this webcast to learn various techniques for designing applications that will scale successfully in Bluemix, for the confidence you need to take your apps to the next level and beyond.
We’ve worked with dozens of early adopters across numerous industries and will debunk common misperceptions, which starts with understanding that many of the connected products we’ll use over the next 5 years are already products, they’re just not yet connected. With an IoT product, time-in-market provides much more essential feedback than ever before. Innovation comes from what you do with the data that the connected product provides in order to enhance the customer experience and optimize busi...
Increasing IoT connectivity is forcing enterprises to find elegant solutions to organize and visualize all incoming data from these connected devices with re-configurable dashboard widgets to effectively allow rapid decision-making for everything from immediate actions in tactical situations to strategic analysis and reporting. In his session at 18th Cloud Expo, Shikhir Singh, Senior Developer Relations Manager at Sencha, will discuss how to create HTML5 dashboards that interact with IoT devic...
Artificial Intelligence has the potential to massively disrupt IoT. In his session at 18th Cloud Expo, AJ Abdallat, CEO of Beyond AI, will discuss what the five main drivers are in Artificial Intelligence that could shape the future of the Internet of Things. AJ Abdallat is CEO of Beyond AI. He has over 20 years of management experience in the fields of artificial intelligence, sensors, instruments, devices and software for telecommunications, life sciences, environmental monitoring, process...
SYS-CON Events announced today that Ericsson has been named “Gold Sponsor” of SYS-CON's @ThingsExpo, which will take place on June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York, New York. Ericsson is a world leader in the rapidly changing environment of communications technology – providing equipment, software and services to enable transformation through mobility. Some 40 percent of global mobile traffic runs through networks we have supplied. More than 1 billion subscribers around the world re...
Digital payments using wearable devices such as smart watches, fitness trackers, and payment wristbands are an increasing area of focus for industry participants, and consumer acceptance from early trials and deployments has encouraged some of the biggest names in technology and banking to continue their push to drive growth in this nascent market. Wearable payment systems may utilize near field communication (NFC), radio frequency identification (RFID), or quick response (QR) codes and barcodes...
SYS-CON Events announced today that Fusion, a leading provider of cloud services, will exhibit at SYS-CON's 18th International Cloud Expo®, which will take place on June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY. Fusion, a leading provider of integrated cloud solutions to small, medium and large businesses, is the industry's single source for the cloud. Fusion's advanced, proprietary cloud service platform enables the integration of leading edge solutions in the cloud, including cloud...